Freundschaft

Ich war am Wochenende in Hamburg. Ich habe da meinen Sohn getroffen, war beim 30. Jubiläum des Trekdinner Hamburg und ich habe meine Freundin getroffen. Letzters klingt vielleicht nicht sooo spannend, aber wir sind schon seit 36 Jahren befreundet. Ich würde sagen, dass ist eine ganz schön lange Zeit.
Auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel, kam ich mit dem Taxifahrer ins Gespräch. Er meinte, dass Freundschaften nie so lange halten würden.
Ich sage: „Doch, das tun sie!“
Eine Freundschaft dieser Art basiert auf eine gewachsene Zuneigung, Gelassenheit und Toleranz. Natürlich sind wir nicht in allen Dingen des Lebens einer Meinung. Natürlich müssen wir damit leben, dass der andere den Partner des anderen ggf. nicht mag und umgekehrt. Wir lassen uns einfach nicht vor die Wahl stellen, er oder ich. Und bisher hat unsere Freundschaft alles ausgehalten, auch mal den einen oder anderen Krach. Sie hat auch die Distanz in Form von irdischen ca. 900km ausgehalten, sie hat auch jahrelange Funkstille ausgehalten. Freunde, das ist der Unterschied zur Familie, sucht man sich selber aus, man entscheidet selber, ob man befreundet sein möchte oder nicht.
Und egal wieviel Zeit vergeht, bis zum nächsten Wiedersehen, es ist immer als sei es erst gestern gewesen, dass wir uns das letzte Mal trafen.

Auf die nächsten 36 Jahre, Stefanie :)

36stefezri

Tattoo-Zwilling gefunden

Wie hoch mag die Wahrscheinlichkeit sein, dass man auf jemanden trifft, der nahezu das gleiche Tattoo an gleicher Körperstelle hat, noch dazu wenn es thematisch doch recht speziell ist? Ich weiß es nicht, halte es aber für eher unwahrscheinlich und dennoch…
Mit ist es passiert und zwar bei der Poolparty direkt nach der Star Trek Convention: 50 Jahre Star Trek in Las Vegas.
Klar sind die Tattoos nicht 1:1 identisch, denn meines ist von 2000 und seines von 2007.
Seines ist ein Coverup, meines nicht. Er lebt in Australien, ist Australier und ich lebe in der Schweiz und komme aus Deutschland.
Achja, eine weitere Gemeinsamkeit, er hat das romulanische Symbol und ich einen romulanischen Warbird und dabei sei anzumerken, dass Rihannsu (Romulaner) nicht die beliebteste Spezies im Star Trek Universum ist :)

tattootwins1500

trillatpool1500

Hohentwiel – mit Volldampf voraus

„Volldampf voraus!“ Hieß es letzten Freitag für uns auf der Hohentwiel. Wir hatten Tickets geschenkt bekommen, herzlichen Dank. :) Viel zu schreiben gibt es nicht, außer der Hinweis, dass man Fisch mögen sollte, wenn man eine Fahrt mit der Hohentwiel plant.
Es gab an Board Livemusik, eine kleine dreier Combo (Klavier, Gitarre und Saxophon/Querflöte) unterhielt uns mit gutem Swing und Jazz.
Genug geschrieben, nun lass ich Bilder sprechen. :)

ht2016001

ht2016002

ht2016003

ht2016004

ht2016005

ht2016006

 

Wie doof ist das denn? Fragte mich doch tatsächlich eine Mitreisende, wie der Mann da unten (Maschinist) das Schiff fahren kann, wenn er doch gar nichts sieht? :stirnklatsch

ht2016007

Der Gruß aus der Küche steht nicht auf der Karte.

ht2016008

ht2016009

ht2016010

Richtig gezeählt, es fehlt das Bild des letzten Zwischenganges. Den haben wir einfach aufgegessen, ohne ihn abzulichten. :D

ht2016011

ht2016012

ht2016013

ht2016014

Volle Kraft voraus

Gemüsekiste abonniert

Wir haben eine kleine Gemüsekiste abonniert und noch eine kleine Obstkiste dazu. Einmal die Woche wird geliefert, direkt bis vor die Haustür.
Obst und Gemüse kommen von einem Gemüsebauern von umme Ecke, mir sparts einen Weg und ich muss mir nicht immer nen Kopf machen, was ich als nächstes koche. Jetzt werd ich direkt mal gefordert, weil es ja auch hin und wieder Gemüse gibt, was man ggf. gar nicht gekauft hätte. Und es ist saisonal, also jahreszeitlich angepasst. Geliefert wird in einer Mehrweg-Styroporbox, damit im Winter die Ware keine Frostschäden bekommt.
Achja, ein Blümchen und ein Rezept lagen auch dabei. Das Rezept wird direkt Sonntag ausprobiert.
Schaut lecker aus, wie ich meine. :D

salat-ch001

salat-ch002